Google Ads - Merchant Center Änderung in der Verarbeitung bei deutschen Feeds

, SEA

Vor einigen Tagen erreichte uns eine Mail vom Google Merchant Center bezüglich der anstehenden Änderung in der Verarbeitung numerischer Attributwerte in deutschen Feeds.

„Ab dem 13. Juni 2022 stellen Kommas in numerischen Werten in Feeds mit dem primären Absatzland Deutschland nicht mehr die erwartete Möglichkeit dar, ein Dezimaltrennzeichen anzugeben. Stattdessen sollten Händler einen Punkt "." als Dezimaltrennzeichen verwenden.”

Als Orientierung hier ein Beispiel für die neue Verarbeitung:

„Beispiel 1:

Vor der Änderung wäre der Wert „123.456“ in Deutschland folgendermaßen verarbeitet worden: 123456 (einhundertdreiundzwanzigtausendvierhundertsechsundfünfzig).

Nach der Änderung würde der Wert „123.456“ als 123,456 (einhundertdreiundzwanzig Komma vier fünf sechs) verarbeitet werden. Hinweis: Die Preise sind gerundet.”

Wir empfehlen Ihnen zu überprüfen, ob Ihr Produkt-Feed diese Änderung automatisch durch Ihren Shop-Anbieter oder Ihr Warenwirtschaftssystem übernimmt. Bei weiterführenden Fragen wenden Sie sich an Ihren Anbieter.

Quelle: Info vom Google Merchant Center

Zurück

(030) 58 58 132 00 (030) 58 58 132 00 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.