Änderungen für Werbung auf YouTube

, SEA

In Zukunft muss ein YouTube-Kanal mindestens 1.000 Abonnenten haben und im Laufe der letzten 12 Monate über mindestens 4.000 Stunden gesamter Sehdauer verfügen. Außerdem werden spezielle Werbeanzeigen künftig nicht mehr automatisch geschaltet, sondern im Vorfeld einer Prüfung unterzogen, um bedenkliche Inhalte auszuschließen.

Geplant ist weiterhin, Werbetreibenden zukünftig mehr Mitspracherecht und Transparenz bei der Schaltung der Werbung zu bieten. Über Neuigkeiten zu diesem Aspekt werden wir Sie selbstverständlich nach der Bekanntgabe informieren.

Quelle: https://adwords.googleblog.com/2018/01/a-new-approach-to-youtube-monetization.html

Zurück

(030) 58 58 132 00 (030) 58 58 132 00 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.